Studiohaus | Vulkan Köln

In den Zeiten des Wirtschaftsaufschwungs der 1950er Jahre wurde das Studiohaus als neue Produktions- und Lagerfläche der Vulkan Leuchten-Fabrik geschaffen. Im Zuge der Revitalisierung wurde eine Hälfte der Halle zurückgebaut und mit großen, lichtdurchfluteten Glasflächen versehen.

Die knapp 2000 qm sind seither fest in der Hand der Kreativen, sprich Agenturen und Filmschaffenden.

Hier finden Sie folgende Mieter: